Altenhof

Sozialpädagogische Wohngruppe für junge Frauen
Altenhofstrasse 51
8008 Zürich

044 422 10 00
www.altenhof.ch

Leitung: Suzanne Coendet

Gesamtleitung: Regula Grob

Auf Karte anzeigen

Mehr

Altenhof

Wir bieten Frauen zwischen 15 und 20 Jahren eine rund um die Uhr betreute Wohnmöglichkeit an. Junge Frauen, die aus diversen Gründen nicht (mehr) in ihrer Herkunftsfamilie wohnen können oder über kein tragendes Familiennetz verfügen, finden bei uns ein Daheim. Die Jugendliche muss einer externen Tagesstruktur nachgehen (Schule/Gymnasium, Lehre, Praktikum, Überbrückungsangebote etc.). Motivation muss vorhanden sein, sich auf die im Haus geltenden Regeln einzulassen und eigene, individuelle Ziele zu verfolgen. Eine offene, ehrliche Kommunikation sowie die Fähigkeit zur Selbstreflexion tragen zu einem erfolgreichen Zusammenleben bei.

www.altenhof.ch

Burghof

Pestalozzi-Jugendstätte
Burghofstrasse 24
8157 Dielsdorf

044 854 84 84
www.burghof.org

Gesamtleitung: Carmelo Campanello

Auf Karte anzeigen

Mehr

Burghof

Wir sind ein Berufsbildungsheim (30 Plätze) mit integrierter Beobachtungsstation (10 Plätze) für bildungsfähige männliche Jugendliche und junge Erwachsene (15 - 22 J.), die ohne professionelle Hilfestellung gefährdet sind; kein selbstbestimmtes, deliktfreies Leben führen zu können.

www.burghof.org

DSW

Durchgangsstation Winterthur
Tösstalstrasse 48
8400 Winterthur

052 213 22 22
www.dsw.ch

Gesamtleitung: Wolfgang Schmidt

Auf Karte anzeigen

Mehr

DSW

Die Durchgangsstation Winterthur (DSW) ist die nach aussen geschlossen geführte Institution für männliche Jugendliche der stationären Jugendhilfe und des Straf- und Massnahmevollzuges des Kantons Zürich. Sie bietet Platz für neun Jugendliche zwischen dem 13. und 18. Lebensjahr.

www.dsw.ch

Dialogweg

Wohngruppen für Kinder und Jugendliche
Dialogweg 2/6
8050 Zürich

044 251 39 93
www.dialogweg.ch

Leitung: Ursina Wahl / Patrick Seigerschmidt

Gesamtleitung: a.i. Antoinette Haug

Auf Karte anzeigen

Mehr

Dialogweg

Das sozialpädagogische Angebot unserer beiden Wohngruppen richtet sich an Kinder und Jugendliche beiderlei Geschlechts – ab Schulalter bis zum Abschluss einer Erstausbildung – bei denen eine Fremdplatzierung primär aus familiären resp. sozialen Gründen nötig ist. Die Kinder und Jugendlichen sind in ihrer Entwicklung gefährdet und ihr Verhalten ist teilweise massiv auffällig. Sie besuchen weiterhin die öffentliche Schule oder stehen in einer externen Berufsausbildung. Ein Fachgutachten schliesst ambulante Massnahmen resp. kurzfristig ausgelegte Platzierungen als sinnvoll resp. ausreichend aus.

www.dialogweg.ch

Eichbühl

Polyvalente Sozialpädagogik für Kinder und Jugendliche
Eichbühlstrasse 15
8004 Zürich

044 385 59 60
www.eichbühl.ch

Leitung: Franziska Lüdin

Gesamtleitung: a.i. Antoinette Haug

Auf Karte anzeigen

Mehr

Eichbühl

Das sozialpädagogische Angebot unserer Wohngruppe richtet sich an Kinder und Jugendliche beiderlei Geschlechts – ab Schulalter bis zum Ende der obligatorischen Schulzeit – bei denen eine Fremdplatzierung primär aus familiären resp. sozialen Gründen nötig ist. Die Kinder und Jugendlichen sind in ihrer Entwicklung gefährdet und ihr Verhalten ist teilweise massiv auffällig. Sie besuchen weiterhin die öffentliche Schule. Ein Fachgutachten schliesst ambulante Massnahmen resp. kurzfristig ausgelegte Platzierungen als sinnvoll resp. ausreichend aus.

www.eichbühl.ch

Fennergut

Kinder- und Jugendheim, Kinderkrippe
Goldbacherstrasse 16
8700 Küsnacht

043 266 70 10
www.fennergut.ch

Leitung: Elsbeth Ball

Gesamtleitung: a.i. Antoinette Haug

Auf Karte anzeigen

Mehr

Fennergut

Das sozialpädagogische Angebot unserer beiden Wohngruppen richtet sich an Kinder und Jugendliche beiderlei Geschlechts - ab Schulalter bis zum Abschluss einer Erstausbildung - bei denen eine Fremdplatzierung primär aus familiären resp. sozialen Gründen nötig ist. Die Kinder und Jugendlichen sind in ihrer Entwicklung gefährdet und ihr Verhalten ist teilweise massiv auffällig. Sie besuchen weiterhin die öffentliche Schule oder stehen in einer externen Berufsausbildung. Zudem führen wir eine Kinderkrippe im Auftrag der Gemeinde Küsnacht mit 12 Tagesplätzen für Kinder im Vorschulalter ab 3 Monaten.

www.fennergut.ch

Florhof

Krisenintervention für Schulpflichtige
Florhofgasse 7
8001 Zürich

044 251 34 55
www.florhof.com

Leitung: Larissa Lötscher

Gesamtleitung: Benedikt Kuhn

Auf Karte anzeigen

Florhof



www.florhof.com

Gfellergut

Sozialpädagogisches Zentrum
Stettbachstrasse 300
8051 Zürich

043 299 33 33
www.gfellergut.ch

Gesamtleitung: Hansueli Zellweger

Auf Karte anzeigen

Mehr

Gfellergut

Das Sozialpädagogische Zentrum Gfellergut dient der Abklärung von Jugendlichen und der Durchführung von Jugendhilfemassnahmen. Wir bieten im Sinne unseres Prinzips der subsidiären Hilfeleistung eine breite Angebotspalette, die der persönlichen und beruflichen Abklärung und Förderung der Jugendlichen dient. Das modulare Angebot des Gfellergut umfasst: ein Beobachtungsangebot (BEO), ein betreutes Wohnen auf dem Areal (BWA), die Assoziierten Plätze (AP), die Tagesaufenthalter plus (TAplus) und die Nachbetreuung mit dem begleiteten Wohnen (NBB). Im Bereich der Berufsbildung verfügen wir über das Berufsintegrationsprogramm (BIP), die internen Berufsausbildungen und das Coaching für Jugendliche in einer externen Ausbildung. Die maximale Platzzahl im Gfellergut umfasst 60 Plätze.

www.gfellergut.ch

Heimgarten

Schulinternat
Rischbergstrasse 5
8180 Bülach

044 872 30 60
www.heimgarten.ch

Gesamtleitung: Thomas Wild

Auf Karte anzeigen

Mehr

Heimgarten

Im Schulinternat Heimgarten finden insgesamt 40 Mädchen und Knaben im Alter von 7 bis 17 Jahren Aufnahme, die im Rahmen der Volksschule nicht weiter gefördert werden können und deren soziale Umstände eine Platzierung in einer stationären Einrichtung erforderlich machen. Unser schulisches Angebot gilt sowohl für normalbegabte Kinder und Jugendliche wie auch für solche mit eingeschränkten kognitiven Fähigkeiten. Gleichzeitig erlernen sie im Internat, im Zusammenleben mit andern Kindern in einer Wohngruppe, das soziale Verhalten.

www.heimgarten.ch

Heizenholz

Wohn- und Tageszentrum
Regensdorferstr. 200
8049 Zürich

044 344 36 36
www.heizenholz.ch

Gesamtleitung: Antoinette Haug

Auf Karte anzeigen

Mehr

Heizenholz

Das Wohn- und Tageszentrum Heizenholz ist ein Zentrum für Familien. Es bietet entsprechend der jeweiligen Situation bedarfsgerechte Dienstleistungen an, wie Tagesbetreuung von Kindern im Vorschulalter, Betreuung und Wohnen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, intensive Begleitung von Familien. Es werden eine Kinderkrippe, betreute Wohngruppen für Kinder und Jugendliche und mit Begleitung für Eltern (in Höngg und verteilt im Stadtgebiet), Jugendwohnungen mit Begleitung für Jugendliche und junge Erwachsene und eine Wohngruppe für Eltern mit ihren Kindern geführt. Das Angebot dient der Verbesserung der familiären Situation. Eltern werden unterstützt bei der Festigung ihrer Rolle als Erziehende und bei der Suche nach für sie passenden Lösungen zu erzieherischen Fragen.

www.heizenholz.ch

Intermezzo

Tagessonderschule
Leutschenbachstr. 71
8050 Zürich

044 305 80 30
www.intermezzo.tagessonderschule.ch

Gesamtleitung: Danny Koopman

Auf Karte anzeigen

Mehr

Intermezzo

Die Tagessonderschule ist konzipiert für 30 Schüler/innen aus Kindergarten, Primar- und Sekundarschule, die in der Stadt Zürich wohnen. Ziel ist die Reintegration von verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen in eine Regelschule der Stadt Zürich. Der Unterricht und die Betreuung erfolgen durch eine enge Zusammenarbeit von Lehrpersonen, Heilpädagogen/innen und Sozialpädagogen/innen.

www.intermezzo.tagessonderschule.ch

Obstgarten

Sozialpädagogik für Jugendliche und junge Erwachsene
Rötelstrasse 53
8037 Zürich

044 368 50 60
www.obstgarten.org

Gesamtleitung: Regula Grob

Auf Karte anzeigen

Mehr

Obstgarten

Der Obstgarten bietet für Jugendliche und junge Erwachsene (14- bis 18-jährig), die sich in einer schwierigen Lebensphase befinden, an zwei verschiedenen Standorten sozialpädagogischen Wohngruppen mit total 18 – 20 Wohnplätzen an. Schulung und Ausbildung erfolgen extern. In den teilbetreuten Angeboten stehen zusätzlich 29 Wohnplätze in der Stadt Zürich zur Verfügung. In der Ausbildung Hauswirtschaft finden 8 junge Frauen und Männer mit Wohnsitz in der Stadt Zürich eine Ausbildung. Diese richtet sich an junge Menschen, die Freude an der praktischen Arbeit im Hauswirtschaftsbereich haben und gerne in einem Team tätig sind, und die aus persönlichen, schulischen oder sprachlichen Gründen einen Ausbildungsplatz in einer sozialpädagogischen Umgebung brauchen.

www.obstgarten.org

Riesbach

Krisenintervention für Jugendliche
Neumünsterstrasse 2
8008 Zürich

044 383 64 15
www.riesbach.com

Leitung: Sarah Roth

Gesamtleitung: Benedikt Kuhn

Auf Karte anzeigen

Riesbach



www.riesbach.com

Ringlikon

Schulinternat
Uetlibergstrasse 45
8142 Uitikon-Waldegg

044 405 25 25
www.ringlikon.ch

Gesamtleitung: Patrick Isler-Wirth

Auf Karte anzeigen

Mehr

Ringlikon

Unser Auftrag ist die Förderung und Stabilisierung der Ressourcen von Kindern der Unter- und Mittelstufe beiderlei Geschlechts, die sich im Rahmen der Volksschule und im Rahmen des Herkunftsmilieus aus vielfältigen Gründen nicht ihren Fähigkeiten entsprechend entwickeln können. Ziel ist, das Kind baldmöglichst entweder in sein angestammtes soziales und schulisches Umfeld zurückführen zu können oder, gemeinsam mit Eltern und einweisenden Stellen, für eine sinnvolle, den Möglichkeiten des Kindes adäquate Alternativlösung zu sorgen. Wir verfügen über 28 Wocheninternats- und 8 Tagesschulplätze.

www.ringlikon.ch

Rosenhügel

Heilpädagogisches Schulinternat
Tüfenbergstrasse 24
9107 Urnäsch

071 365 68 18
www.rosenhuegel.ch

Gesamtleitung: Dietmar Messmer

Auf Karte anzeigen

Mehr

Rosenhügel

Wir betreuen, fördern und unterrichten Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung und komplexen Entwicklungsbeeinträchtigungen im Alter von 6 bis 18 Jahren, die einen umfassenden stationären heilpädagogischen Rahmen benötigen. Das Schulinternat am Südhang des Appenzeller Dorfes Urnäsch, mit insgesamt 18 Plätzen, führt drei Wohn- und Schulgruppen und bietet ein vielfältiges pädagogisches und therapeutisches Angebot, mit einem eigenen heilpädagogischen Reitbetrieb. Der Rosenhügel pflegt enge Zusammenarbeit mit den Eltern und unternimmt Bring- und Abholfahrten an den Wochenenden nach und von Zürich. In den Zürcher Schulferien werden Entlastungs- und Ferienplätze angeboten.

www.rosenhuegel.ch

Rötel

Sozialpädagogik für Kinder und Familien
Rötelstrasse 53
8037 Zürich

044 368 55 11
www.roetel.ch

Gesamtleitung: Aaron Steinmann

Auf Karte anzeigen

Mehr

Rötel

In unserer mit dem Qualitätslabel "QualiKita" ausgezeichneten Kinderkrippe betreuen wir nach dem Konzept der Bildungskrippe "Infans" und nach neusten pädagogischen und entwicklungs-psychologischen Erkenntnissen 24 Vorschulkinder. Im Zentrum stehen soziale Integration und spielendes Lernen. In der Familienergänzenden sozialpädagogischen Tagesstruktur FEST betreuen wir 21 schulpflichtige Kinder. Parallel dazu werden die Familien befähigt, die Kinder wieder ohne sozialpädagogische Hilfe unterstützen zu können. Die Sozialpädagogische Familienarbeit unterstützt und fördert Familiensysteme und ihre Funktion für das Kind. Überforderungs- oder Konfliktsituationen sollen entschärft, die Eigenkräfte der Familienmitglieder gestärkt und neue Handlungsspielräume geöffnet werden.

www.roetel.ch

Schulinternat Aathal


Sackrain 5
8607 Aathal-Seegräben

044 933 63 63
www.schulinternat-aathal.ch

Gesamtleitung: Urs Hofmann

Auf Karte anzeigen

Mehr

Schulinternat Aathal

Das Schulinternat Aathal unterstützt und fördert 32 Kinder und Jugendliche mit Schul- und Verhaltensschwierigkeiten. Das schulische Angebot umfasst 1 Mittelstufen- und 3 Sekundarklassen mit je 8 Schülerinnen und Schülern, für den Aufenthalt stehen 1 Tages- und 3 Wohngruppen mit je 8 Plätzen zur Verfügung. Die Konzentration auf die Stärken der Kinder und Jugendlichen und eine individuelle, verbindliche Förderung auf den Gruppen und in der Schule mit engem Einbezug der Eltern sind Grundpfeiler unserer pädagogischen Arbeit.

www.schulinternat-aathal.ch

Schulinternat Flims


Via Sorts Sut 16
7018 Flims-Waldhaus

081 911 12 69
www.schulinternatflims.ch

Gesamtleitung: Gabriela Scherer-Hug

Auf Karte anzeigen

Mehr

Schulinternat Flims

Das Schulinternat bietet 16 Kindern im Primarschulalter während einer schwierigen Phase ihres Lebens einen Schul- und Wohnplatz. Ziel eines jeden Aufenthaltes ist die Reintegration in die Herkunftsfamilien. Wir bieten auch zwei Tagesschulplätze an.

www.schulinternatflims.ch

Schulinternat Redlikon


Oberredlikonerstrasse 2
8712 Stäfa

044 928 22 01
www.schulinternat-redlikon.ch

Gesamtleitung: Rita Zbinden

Auf Karte anzeigen

Mehr

Schulinternat Redlikon

Im Schulinternat Redlikon leben normal begabte Mädchen und Knaben im Alter zwischen 7 und 17 Jahren. Ihre Verhaltens- und Schulschwierigkeiten benötigen eine stationäre oder teilstationäre sozialpädagogische Betreuung und eine individuelle schulische Förderung in kleinen Klassen. Die Mindestaufenthaltsdauer beträgt normalerweise zwei Jahre, die Aufnahme erfolgt bis ins Alter von 15 Jahren, resp. bis Mitte 2. Oberstufe.

www.schulinternat-redlikon.ch

Vert.igo

Schule und Ausbildung
Bändlistrasse 86
8064 Zürich

044 435 10 60
www.igo.ch

Gesamtleitung: Martin Guerra

Auf Karte anzeigen

Mehr

Vert.igo

Sonder- und sozialpädagogische Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren, die intensive Unterstützung benötigen, um den Übergang von der Schule ins Erwerbsleben zu bewältigen. In schulischen Angeboten können die formale Schulpflicht erfüllt, Bildungslücken geschlossen und die Anforderungen des Einstiegs in eine Berufsausbildung vorbereitet werden. In Berufsintegrationsangeboten können in internen Ausbildungsbetrieben berufspraktische Erfahrungen gesammelt, die Berufswahl konkretisiert oder eine Ausbildung absolviert werden.

www.igo.ch

WG Sternen

Sozialpädagogische Wohngruppe
Seestrasse 565
8706 Meilen

044 368 50 60
www.wgsternen.ch

Leitung: Sylvia Betschart

Gesamtleitung: Regula Grob

Auf Karte anzeigen

Mehr

WG Sternen

In der WG Sternen leben 8 Jugendliche beiderlei Geschlechts im Alter zwischen 14 und 18 Jahren. Jugendliche, die sich in einer schwierigen Lebenslage befinden und nicht mehr zuhause wohnen können, finden in der WG Sternen ein tragfähiges Umfeld. Wir arbeiten nach der Kompetenzorientierung im stationären Setting (KOSSS).

www.wgsternen.ch